Schulinterne Fortbildungen Kreativitäts-Training

Rudolf B. Wohlgemuth 26160 Bad Zwischenahn Tel. 04403-916014

Ein Beitrag zum Paradigmenwechsel:

 

Die Beziehungsebenen

und ihre Bedeutung für einen

kreativen Unterricht

 

Beziehungsebene 1

1. Der Lehrer steht im Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens.
2. Der Unterricht "geht" nur über den Lehrer.
3. Der Lehrer steht zwischen dem Lerninhalt und dem Schüler.
4.

Es entsteht keine direkte Beziehung zwischen

Schüler und Lerninhalt.

5. Der Lehrer verteidigt seine (Macht-)Position.
6.

Die Schüler sind vom Lehrer abhängig. An ihm geht kein Weg vorbei.

7.

In vielen Fällen wirkt der Lehrer als Bremser, Filter

oder als "Gleichrichter".

8.

Die volle Verantwortung für das Lernen liegt allein beim Lehrer.

9.

Der Lehrer bestimmt: was, warum, wo, wie, womit, wann,

wozu, mit wem usw. gelernt wird.

10.

Nur mit den Ideen, Worten, Gedanken, Fragen, Anschauungen, Lernstrukturen des Lehrers wird gelernt.

 

   (Das ist für den Schüler entfremdetes Lernen! Folgen!?)

 

 

Beziehungsebene 2

1.

Der Lehrer steht nicht mehr im Mittelpunkt des Unterrichts.

2.

Schüler und Lerninhalt bilden eine Einheit; sie müssen zusammengebracht werden.

3.

Es besteht eine direkte Beziehung zwischen Schüler und Lerninhalt.

4.

Der Lehrer ist beweglicher, er kann besser beobachten und hat mehr Zeit für "lernschwächere" Schüler.

5.

Die Aufgabe des Lehrers besteht u.a. darin, Lernprozesse zu organisieren.

6.

Der Lehrer geht nicht mehr bei Bedarf zu den Schülern, sondern die Schüler gehen mit ihren Fragen, Unsicherheiten usw. zum Lehrer.

7. Die Schüler holen sich ihre Informationen bei Gebrauch ("just-in-time-learning").
8.

Die Schüler können ihren Lernweg/Lernprozess freier bestimmen.

(Die Schülerinnen und Schüler sind die "Adler")

9. Der Schüler übernimmt Mitverantwortung für sein Lernen.

Die Bedeutung dieser Beziehungsebenen

ist mit den Schülerinnen und Schülern eingehend zu thematisieren.

 

 Text und Grafik als Druckversion: Download pdf-Datei

 

 

Hinweis: Jegliche Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung von Texten/Bildern/Tabellen/Fotos/Grafiken/Cliparts

der unter www.wohlgemuth-media.de veröffentlichten Dokumente in gedruckten

oder elektronischen Dokumenten/Medien bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Autors!
Copyright ©  by Rudolf B. Wohlgemuth, all rights reserved

Zitierweise: Rudolf B. Wohlgemuth, www.wohlgemuth-media.de

 

Home   Kontakt   Themen   Methoden-Training   Lehrerfortbildung   Referenzliste   Medien   Downloads   E-Mail